Kai BruecknerManuel Weyer
Koch & Foodstylist
@manuelweyer | Instagram
Manuel Weyer | Facebook

Vorbereitungszeit 15 Min. Zubereitungszeit 20 Min. Gesamtzeit 35 Min. Portionen: 12

Zutaten

Zubehör

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorbereiten. Die Papierförmchen in der Muffin-Backform verteilen.

  2. Den Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Mehl und Backpulver mischen. Die Butter mit Hilfe eines Handrührgeräts mehrere Minuten dickschaumig aufschlagen.

  3. Danach Eier, Honig, Apfelessig Balance und Joghurt nacheinander zugeben. Zum Schluss Mehl-Backpulvermischung, Apfelwürfel, weiße Schokolade unterheben und in den Papierförmchen verteilen.

  4. Die Muffins auf 2. Schiene ca. 18–20 Minuten backen. Danach herausnehmen, leicht auskühlen lassen und aus der Backform nehmen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Tipp

Kai BruecknerDiese leckeren Muffins können fantastisch variiert werden. Dazu einfach den Apfel durch 150 g abgetropfte Kirschen aus dem Glas sowie den Apfelessig durch Balsamico Balance und dunkle Schokolade verwenden.“